Christiane Theissen psychotherapeutischen Praxis im Klinikviertel von Schwerte

Willkommen in meiner psychotherapeutischen Praxis im Klinikviertel von Schwerte!​

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen ersten Eindruck von meiner Praxis vermitteln und Sie über meine Leistungen informieren.

Über Mich

Sie befinden sich in einer Lebenskrise und suchen nach professioneller Hilfe bei der Überwindung Ihres seelischen Leidens?

Mit mir werden Sie eine Psychotherapeutin an Ihrer Seite haben, die, gemeinsam mit Ihnen, ressourcen- und lösungsorientiert an ihren Zielen arbeitet.

Qualifikationen:

Das Studium der klinischen Psychologie habe ich in den Niederlanden (Maastricht) absolviert. Im Anschluss folgte die Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Kognitive Verhaltenstherapie bei der DGVT in Dortmund, die ich im Jahr 2012 erfolgreich abgeschlossen habe. Im Rahmen dieser Weiterbildung habe ich erste Einblicke in die Arbeit in einer Psychiatrie, sowie in die einer psychotherapeutischen Praxis erhalten. Drei Jahre arbeitete ich zudem in einer Klinik für Schmerztherapie in einem interdisziplinaren Team. Dem folgten vier Jahre in einer Privatpraxis in Dortmund. Neben anderen Weiterbildungen interessiere ich mich vor allem für die Schematherapie und bilde mich darin seit 2016 regelmäßig fort.Seit 2019 arbeite ich in eigener Praxis in Schwerte, die in Form einer Gemeinschaftspraxis mit einer Kollegin geführt wird.

Leistungen

Psychotherapie:

Meine psychotherapeutische Arbeit basiert auf der Kognitiven Verhaltenstherapie. Diese Form der Psychotherapie ist wissenschaftlich fundiert und hat sich bei allen psychischen Störungen bewährt. Zu meinen Erfahrungs- und Ausbildungsschwerpunkten gehören u.a.:

Neben der Kognitiven Verhaltenstherapie arbeite ich auch mit Elementen der Achtsamkeit und Schematherapie nach Young. So kann ich Sie flexibel und fachkundig auf ihrem Weg begleiten.

Probatorische Sitzungen:​

Die fünf ersten Sitzungen, probatorische Sitzungen genannt, dienen dazu, sich kennenzulernen, eine mögliche Diagnostik durchzuführen und ihr Anliegen möglichst genau zu erfassen. Diese Sitzungen werden von der Krankenkasse übernommen. In dieser Phase haben Sie dadurch genügend Zeit, sich zu entscheiden, ob ich als Therapeutin mit meiner Arbeitsweise „zu Ihnen passe“. Ist dies der Fall, kann eine Therapie bei der Krankenkasse beantragt werden.

Therapie:

Die Einzeltherapie schließt sich an die probatorischen Sitzungen an. Sie findet in regelmäßigen Sitzungen à 50 Minuten statt. Die Anzahl der Therapiesitzungen richtet sich nach ihrem individuellen Bedarf und den besprochenen Therapiezielen.

Coaching und psychologische Beratung:

Neben der Behandlung von seelischen Störungen und Leiden biete ich Ihnen auch Coaching und Psychologische Beratung an, wenn Sie mit einem wichtigen Aspekt in Ihrem Leben unzufrieden sind.

Mögliche Arbeitsbereiche der Psychologischen Beratung sind:

Kontakt

Christiane Theißen
Am Ostentor 6
58239 Schwerte

Die Praxis ist nicht barrierefrei zugänglich.

Tel.: 02304 238680

Persönlich können Sie mich in meiner telefonischen Sprechstunde wie folgt erreichen:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 10.30 Uhr.